waiting to fall
Schneechoas und Waffeln

Gestern Phantom der Oper, heute um 02:00 ins Bett gegangen, erste Stunde mal ausfallen lassen und dann wieder Geschichte bei Schweter. Perfkter Schultag. In Physik bin ich kurzzeitig eingeschlafen, aber das fällt eh keinem auf. Dann nach der fünften nach Hause, da Herr Sienknecht so lieb war, und Latein hat ausfallen lassen (Auf die Idee mussten ihn allerdings erst andere bringen).

Heute ist der Winter über Goslar hineingebrochen. Ob ich das jetzt gut oder schlecht finde, kann ich noch nicht so genau sagen. Auf jeden Fall hat er den Nachmittag ziemlich unterhaltsam gemacht.

Nastassja und ich haben relativ kurzfristig entschlossen, dass wir uns vor dem Chor nochmal treffen wollen um in die Satdt zu gehen. Kaum bin ich aus der Haustür fängt es an zu schneien. Da ich mitlerweile mit allem rechne, hab ich mir dann gleich noch nen Regenschirm in die Tasche gesteckt. War auch ganz gut so. Wurde ein richtiges Schneetreiben. Bin dann halb eingeschneit bei Nastassja angekommen und wir haben erstmal noch ein bisschen die Wärme in ihrem Zimmer getank, bevor wir dann los sind. Mitlerweile war es deutlich weißer und alles war total seifig und glatt. Ich mit meinen Lederstiefeln mit glatter Sohle hatte extremste Schwierigkeiten halbwegs sicher voranzukommen. Haben dann schnell rausgefunden, dass man durch Schlittern schnell vorankommt und haben das ausgenutzt. War teilweise leicht peinlich... Bevor wir ins Timms gegangen sind, mussten wir noch zur Stadtverwaltung. Schnell ne Nummer gezogen, im Warteraum noch ein bisschen Text fürs Theater gelernt und dann auf in unser Lieblingscafé. Da haben wir dann ne leckere Waffel gegessen und nen Latte getrunken. Haben dann zuerst beschlossen, dass Chor ausfällt und später auch noch, dass Theater erst um sieben anfängt. Hat wunderbar geklappt und wir hatten noch Zeit nochmal zu Nastassja zu schlittern, da noch ein bisschen Fotos und Videos anzugucken und dann zur Schule zu gehen.

Tja, meine Laune ist grad nicht die Beste. Ich denke, dass liegt am Schlafmangel und den möglicherweise dadurch entstandenen Selbstzweifeln.  

 

8.2.07 21:27
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nastassja / Website (10.2.07 15:54)
Och Süße, vergiss die Selbstzweifel.....dei beiden haben's einfach nicht drauf!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hab dich ganz doll lieb.............Mofa Move!!!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Hauptsachen

Startseite
Gästebuch
Kontakt

Gratis bloggen bei
myblog.de