waiting to fall
Und wieder geht das Warten los

Ja, nicht mehr lange, dann sind auch schon wieder Ferien :D

Der erste Schultag war einer dieser Tage, an denen man zwar Spaß hat, die aber dennoch einfach nicht vergehen und sich hinziehen wie Kaugummi.

Die Stunden waren so herrlich sinnfrei, dass ich mich echt frage, wann mal wieder ein bisschen Stress und Spannung in die Sache kommt. Im Moment fällt es mir aus reiner Langeweile einfach schwer, dem Unterricht zu folgen (was auch nicht weiter wichtig ist, da wir eh seit Stunden das gleiche machen).

Wir haben endlich die Lateinarbeit wieder und ich hab für mich jetzt eindeutig den Beweis, dass ich nicht auf dem Weg bin abzusacken, sondern dass die letzte Arbeit einfach ein Ausrutscher sein musste, den jeder mal braucht. Tja, beruhigt mich in gewisser Weise und lässt den Gedanken, dass ich Latein abwähle, um einiges an Stärke verlieren.

Freistunde war recht unspektakulär, wenn man davon absieht, was davor noch gelaufen war. Langsam fangen die Freistunden sogar an, mich zu nerven. Man mag nicht jedesmal in die Stadt gehen, aber was anderes bleibt einem kaum übrig. Naja, bald ist das Halbjahr vorbei und wir bekommen hoffentlich nen neuen Stundenplan, mit dem es sich leichter leben lässt.

Heute Abend hab ich wieder Trompetenunterricht. Muss zugeben, dass ich in diesem Ferien nicht sonderlich viel geübt hab, aber das werd ich schon zu vertuschen wissen...hehe

Jetzt werd ich mich erstmal meiner Deutschhausaufgabe widmen. Juhu, wir ich mich darauf die ganzen 2 Wochen gefreut habe.

 

 

8.1.07 16:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen

Hauptsachen

Startseite
Gästebuch
Kontakt

Gratis bloggen bei
myblog.de